Tegernsee 360˚ Blog

#
In Panoramen

endlich die erste Schneeschuhtour

Endlich die erste Schneeschutour in dieser Saison. Vor gut einer Woche ging es am 23.11. unter Woche auf den 1.668 m hohen Hirschberg. Einfach eine tolle Tour für den Anfang. Im Anschluß ging es dann zur Sträkung in das Hirschberghaus.

#
In Panoramen

weiteres Drohnen Panorama

Ein weiteres Panorama unserer Drohnenflüge vom Mitte Oktober bei besten Herbst Wetter. Gestartet wurde am ABleger in Gmund - Seeglas.

#
In Webseite

1 Mio. Views auf Google Maps

Unsere 360 Grad Bilder haben bereits mehr als eine Million Views auf Google Maps erreicht. Und das in weniger als 6 Monaten

#
In Technik

Technik Drohnen Panorama

Wie entseht ein 360 Grad Panorama mit einer Drohne? Das Erstellen ist ein wenig komplexer und bedarf einiger Vorbereitung und Nachbearbeitung. Wie es geht zeigen wir hier.

#
In Panoramen

erstes Drohnen Panorama

Mitte Oktober ist unser erstes Drohnen Panorama entstanden. Mit Hilfe vom Computer wurden dann die einzelnen Aufnahmen zu einem großen Panorama zusammengesetzt

#
In Panoramen

Ausflug Aueralm

Die Aueralm gehört zu den beliebtesten Ausflugsziel rund um den Tegernseer. Dementsprechend ist am Wochenende viel los. Aber die Aueralm lohnt sich immer - egal ob im Sommer oder im Winter

#
In Panoramen

Rotwand virtuell erklimmen

Die Rotwand gehört mit zu den beliebtesten Ziele am Schliersee und meistens immer sehr gut besucht. Immer wieder schön - egal ob Sommer oder Winter. Wer noch nicht da war kann das hier mit einen kleinen Virtuellen Rundgang machen

#
In Panoramen

Endlich wieder Berge

Endlich wieder Mangfall Gebiet. Nach 3 Wochen Nordsee und Flachland ging es auf den 1.692 hohen Taubenstein. Weitere Details folgen

#
In Panoramen

Zeit zum Feiern

Nach dem Start im April haben wir nun über 50 Panoramen online. Einige werden in den nächsten Wochen noch folgen :o)

#
In Panoramen

Schliersee

Im Juli war die Zeit auch ein wenig eng aber immerhin gibt es die ersten Panoramen vom benachtbarten Schliersee - weite folgen

#
In Webseite

nicht in der Sommerpause :)

Der Juni war leider voll mit anderen Dingen und Projekten. Aber im Juli wird es wieder einige Updates geben. So viel vorab - wir werden bald in die Luft gehen :)

#
In Panoramen

90% geschafft

Mittlerweile sind gut 90% vom See erfasst. Nur die Ecke um den Ringsee fehlt nun noch und einige Bilder vom Boot aus. Dann ist der erste große Schritt geschafft.

#
In Panoramen

Tegernseer Huette

Die wohl spektakulärste Hütte rund um den Tegernsee auf 1.650 Meter Höhe zwischen dem Roß- (1.698 Meter) und Buchstein (1.701 Meter). Die Hütte ist ein beliebtes Ausflugziel und immer gut besucht. Die Tour auf die Hütte ist ein Muß für alle Besucher. Zum ersten Mal auch als richtige virtuelle Tour aufbereitet.

#
In Panoramen

Übersicht aller Panoramen

Hier findest du eine Google Map Übersicht aller Panoramen mit einem Link zum jeweiligen Panorama. Viel Spaß bei euren Touren

#
In Technik

Panorama Technik

Wie entstehen eigentlich die Panoramen?
Wir benutzen dafür eine ganz besondere Kamera.

#
In Panorama

Tegernsee 360 Grad

Heute das traumhafte Wetter genutzt und bei einer MTB Runde um den See über 30 Panoramen erstellt. Weitere Panoramen und Standorte vom Ufer oder vom See werden folgen und die nächsten Wochen ergänzt.

#
In Panorama

Kratzer

Bis zu 50 cm Schnee auf unter 2.000 Meter sind Mitte April doch eher eine Seltenheit. Aber es war eine grandiose Tour auf den Kratzer (1.545 m). Leider war der Übergang zum Hirschberg wegen dem Schnee nicht möglich.

#
In Panorama

Wallberg

Das wunderbare Wetter genutzt um eine fast schon sommerliche Tour auf den Wallberg zu machen. 4 Panoramen vom Berg gemacht mit tollen Blick auf unglaublich viele Gleitschirmflieger.

#
In Panorama

Schliersberg Alm

Eine sehr schöne Geburtstagsfeier einer Freundin genutzt um ein schönes Einzelpanorama von der Schliersberg Alm zu erstellen

#
In Webseite

neue Webseite

Start der Arbeiten an der Webseite Tegernsee360.de. Bis Ende Mai soll die Seite stehen.

#
In Panorama

Leohardstein

Während sich alle noch von der anstregenden Silvesternacht erholt haben ging es um 8 Uhr bereits hoch auf den Leonhardstein